Landesgeflügelschau 2015 in Ulm

 

Die Landesgeflügelschau 2015 in den Ulmer Messehallen kann als Erfolg verzeichnet werden. Mit über 4200 Tieren wurde zwar nicht ganz das erwartete Meldeergebnis erzielt, aber insgesamt war die Beteiligung zufriedenstellend.

 

An erster Stelle gilt mein Dank allen Helferinnen und Helfern die zum Gelingen der Schau beigetragen haben. Zu erwähnen sind hier die Mitarbeiter/innen aus dem Kreisverbänden Oberschwaben, „Ostalb“ Aalen-Heidenheim und Ulm, dem KV Esslingen für die Übernahme des Kassen Häuschens aber auch alle anderen weiteren Helfer. Dank gilt auch allen Kreisverbänden die mit einer Anzeige im Katalog bzw. mit einer Spende zum Gelingen der Schau beigetragen haben. Dank gilt natürlich auch allen Ausstellerinnen und Ausstellern ohne die die Schau nicht möglich wäre sowie den tätigen Preisrichtern. Danken möchte ich auch der Ulmer Messeleitung für die gute Zusammenarbeit.

 

Die Ausstellung ist auch finanziell zufriedenstellend verlaufen, sodass alle Helferinnen und Helfer noch entsprechend entschädigt werden können. Aus Zeitgründen kann sich dies jedoch noch etwas verzögern.

 

Die Ergebnisse der großen Preise finden Sie hier (PDF-Format).